Jugendmusik

1975 beginnt im Herbst ein Bläserkurs mit 35 lernwilligen Mädchen und Burschen. Die guten Leistungen der MGL werden auch von der einheimischen Bevölkerung anerkannt und honoriert. Das Interesse bei den Jugendlichen ist grösser als erwartet, und so entscheidet man sich, eine Jugendmusik zu gründen und einen Pool an Blasmusikantinnen und Musikanten zu bilden. Die Jugendmusik blüht sehr bald auf und kann schon im Juni 1977 als selbstständiges Korps im Kursaal in Interlaken auftreten.

Im Jahre 1980 durfte eine muntere Schar von 34 Jungmusikantinnen und -kanten zum ersten Ausbildungslager nach Kleinlützel SO einrücken. Während sieben Tagen wurde hier das musikalische Können erweitert und mit einem Abschlusskonzert am Ende der Woche der Dorfbevölkerung eine kleine Freude bereitet.

Ebenso durfte im Jahre 1980 die Jugendmusik Lauterbrunnen in ihrer ersten Uniform das Theater der Musikgesellschaft eröffnen.

Am kantonalen Jugenmusiktag in Frutigen 1981 trat unsere Jugendmusik mit ihrer ersten Vereinsfahne an. Es war für uns zugleich die erste Teilnahme an einem solchen Grossanlass.

1983 fand im Gemeindesaal Hohsteg das erste, eigene Jahreskonzert der Jugendmusik mit Mitgliedern aus allen 6 Gemeindebezirken. Ebenso fand im selben Jahr wieder eine Ausbildungswoche in Gluringen VS statt.

1886 ging auch die Jugendmusik auf Reisen. Während einer Woche im Sommer besuchte man das Skoleorchester in Kopenhagen/Dänemark.

Die zweite Uniform unserer Jugendmusik durfte im Jahre 1988 im Beisein der Jugendmusik Heiden eingeweiht werden und im Juni nahm man am Eidgenössischen Musikfest in Interlaken teil.

1996 durften wir im Vorprogramm des Blasorchesters VBJ im Kursaal Interlaken das Konzert eröffnen.

2002 fand in Montana-Village VS das erste, gemeinsame Ausbildungslager der beiden Jugendmusiken Lauterbrunnen und Grindelwald statt.

Seit dem Jahre 2008 amtet Ulrike Graf, Isenfluh als Präsidentin und Dirigentin der Jugendmusik Lauterbrunnen. Im Jahresbericht JM findet Ihr mehr Information zur heutigen Zusammenstellung der Jugendmusik.

Hörst du gerne Musik? Würde es dich reizen, selber ein Instrument zu spielen?

Die Jugendmusik Lauterbrunnen bietet dir die Möglichkeit dazu.

Wir bieten Unterricht auf folgenden Instrumenten: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Cornet/Trompete, Bariton, Posaune, Schlagzeug und Marschtrommel.

Nach dem Erwerb der ersten musikalischen Grundlagen erfolgt der Eintritt ins Jugendmusikkorps/Tambourengruppe, wo du, zusätzlich zum Instrumentalunterricht, zusammen mit Gleichaltrigen an wöchentlichen Proben das Zusammenspiel übst und erste Auftritte absolvierst.

Zusätzlich finden Musiklager, Schlittelplausch, Brätelnami,.. statt.

Erwachsene (Wiedereinsteiger) sind ebenfalls herzlich willkommen, ihre Kenntnisse aufzufrischen, oder ein neues Instrument zu erlernen.



Weitere Informationen und Anmeldung bei: 

Blasinstrumente, Schlagzeug: Graf Ulrike, 033 855 24 25

Tambouren: Jundt Andrea, 076 534 45 28